Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu! Zustimmen Details ansehen
Wetter online Kastl

Codesnipes PHP für Wetterseiten

Auf Infrarot-Satbildern lassen sich Wolken rund um die Uhr verfolgen, unabhängig vom Sonnenstand. Sie zeigen die langwellige Wärmeausstrahlung der Erde. Dabei gilt für die Bilder: je heller desto kälter und je dunkler desto wärmer.

 

Sonne/Wind->Bft Wind Wolkenhöhe/GPS-Entfernung DWD auslesen



1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
<html>
  <head>
    <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8" />
    <title>Allgemeines Block-Element</title>
    <style>
    #forecast {
        margin-left: 37px; 
        margin-bottom: 30; 
        border: 0.9px solid;
        border-color: black;
        border-radius: 5px;
        -moz-border-radius: 5px;
        -webkit-border-radius: 5px;
        -o-border-radius: 5px;
        box-shadow: 1px 2px 4px rgba(0,0,0,.4);
        float: left;  
        width: 773px; 
        padding-left: 10px; 
        padding-right: 10px; 
        padding-bottom: 20;          
        background-color: #ffffe6; 
        color:#333300; 
        text-decoration:none;
        font-family: Verdana, Geneva, sans-serif;
        font-size: 13px;
        text-emphasis-color:aquamarine; 
        text-align: justify;

    </style>
  </head>
<body >
<table width="800" align="center">
<tr> 
     <?PHP  
        $myFile 
"https://opendata.dwd.de/weather/text_forecasts/html/VHDL54_DWPH_LATEST_html";
        
$fh fopen($myFile'r');
        
$buffer fread($fh,1024);
        
$ausgabe strip_tags $buffer"<p><br /><br><div>" );
        
fclose($fh);
    
        echo 
'<div id="forecast">'.utf8_encode('</br>'.'<span class="textrot_20s">
        '
."Mecklenburg-Vorpommern".'</span>'."</br>".$ausgabe.'</p>').'</div>';   
    
        
$myFile "https://opendata.dwd.de/weather/text_forecasts/html/VHDL54_DWPG_LATEST_html";
        
$fh fopen($myFile'r');
        
$buffer fread($fh,1024);
        
$ausgabe strip_tags $buffer"<p><br /><br><div>" );
        
fclose($fh);
    
        echo 
'<div id="forecast">'.utf8_encode('</br>'.'<span class="textrot_20s">
        '
."Brandenburg und Berlin".'</span>'."</br>".$ausgabe.'</p>').'</div>';  
      
?>
</tr>
</table>
</body>
</html>

Allgemeines Block-Element

Mecklenburg-Vorpommern
Letzte Aktualisierung: 27.01.2021, 07.00 Uhr Unter Zwischenhocheinfluss gelangt mäßig kalte Meeresluft nach Mecklenburg-Vorpommern. Der Tiefausläufer eines von der Deutschen Bucht in die Ostsee ziehenden Tiefs überquert die Region im Verlauf der Nacht. Rückseitig setzt sich wieder schwacher Zwischenhocheinfluss durch. FROST/GLÄTTE: Bis in den Vormittag leichter Frost bis -2 Grad, streckenweise Glätte durch überfrierende Nässe und Reif. In der Nacht zum Donnerstag gebietsweise Frost bis -1 Grad. Glätte durch geringfügigen Schneefall. NEBEL: Bis heute Vormittag gebietsweise Nebel, örtlich mit Sichtweiten unter 150 m.


Brandenburg und Berlin
Letzte Aktualisierung: 27.01.2021, 07.00 Uhr Unter Zwischenhocheinfluss gelangt mäßig kalte Meeresluft nach Brandenburg und Berlin. Der Tiefausläufer eines von der Deutschen Bucht in die Ostsee ziehenden Tiefs schwenkt in der Nacht über die Region hinweg, rückseitig setzt sich wieder Zwischenhocheinfluss durch. FROST/GLÄTTE: Bis heute Vormittag leichter Frost bis -2 Grad, dabei lokal Glätte durch Reifablagerungen, von der Uckermark bis zum Spreewald auch durch überfrierende Nässe. In der Nacht zum Donnerstag erneut Frost bis -2 Grad. Dazu Glätte durch geringfügigen Schneefall.